Seite vorlesen

Besuch im Paketzentrum Frauenfeld

Besuch im Paketzentrum Frauenfeld
So werden Briefsendungen verarbeitet. Besucherführung 175 Jahre Jubiläum im Paketzentrum Frauenfeld.
Was passiert mit Briefen und Paketen, bevor die Pöstlerinnen und Pöstler sie zu den Empfängern bringen? Das erfahren Besuchende, wenn sie eines der Brief- und Paketzentren besuchen. Bei einer Führung durch das Zentrum werden Hintergrundinformationen zur Brief- beziehungsweise Paketverarbeitung vermittelt. Besuchende können den Mitarbeitenden über die Schulter schauen und modernste Technologie erleben.

Das Paketzentrum Frauenfeld hat eine Sortierkapazität von über 25 000 Paketen pro Stunde. Ein Paket ist hier mit zügigen 2,5 Metern pro Sekunde auf der Anlage unterwegs.

Die Führungen sind nicht auf Kinder unter 10 Jahren ausgerichtet. Eine von Erwachsenen begleitete Teilnahme, z. B. als Familie, ist jedoch möglich. Der Schutz der Kinder ist wichtig. Sortierzentren sind Industriebetriebe mit Lärm, Licht, Wärme/Kälte. Kinder müssen zu jedem Zeitpunkt in der Obhut der Eltern sein. Es sind keine Kinderwagen erlaubt. Eine Besichtigung ist auch für Menschen mit einer Behinderung geeignet. Bitte die Bedürfnisse im Vorfeld absprechen.

Hunde müssen zu Hause bleiben, denn in den Zentren ist es laut und hektisch.

Sprache: Deutsch

via guidle.com

Termine

Dienstag, 30.07.2024

Montag, 05.08.2024

Freitag, 09.08.2024

Dienstag, 13.08.2024

Kontakt Veranstalter

Museum für Kommunikation in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post
jubilaeum175@post.ch

Veranstaltungsort

Paketzentrum Frauenfeld
8500 Frauenfeld

Vorverkauf / Reservation

Anmeldung bis 10 Tage vor dem gewünschten Termin. Die Mindestanzahl Teilnehmende pro Führung beträgt 5 Personen.
events.post.ch

Preise / Kosten

Eintritt frei

Kommt vor in diesen Sparten

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • Führung
  • Geschichte

Werbung

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

Kultur für Klein & Gross #20

Unser Newsletter mit den kulturellen Angeboten für Kinder und Familien im Thurgau und den angrenzenden Regionen bis Ende August 2024.

Vernissagen in der Ostschweiz

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

#Kultursplitter - Agenda-Tipps aus dem Kulturpool

Auswärts unterwegs im April/Mai - kuratierte Agenda-Tipps aus Basel, Bern, Liechtenstein, St.Gallen, Winterthur, Luzern, Zug und dem Aargau.

Club & Party

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Führungen

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Workshops & Kurse

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Kongress Kulturjournalismus

Das Ostschweizer Kulturmagazin Saiten stellt am 21. September die Zukunft des Kulturjournalismus ins Zentrum.

igKultur Ost aktuell

Aktuelle Infos aus dem Ostschweizer Kulturuniversum: Stärkung der igKultur Ost – Sektion Thurgau, Kultur und Tourismus, Kulturstammtisch, ...

BAND X OST - Jetzt anmelden!

Der grösste und wichtigste Nachwuchsmusiker:innen-Contest der Ostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein geht in die neunzehnte Runde. Anmeldung bis 31. August 2024.

Ähnliche Veranstaltungen

Wissen

Lebensraum Bodensee - Spuren eines Jahrhunderts

Konstanz, Bodensee-Naturmuseum

Kunst

1524 Stürmische Zeiten – Der Ittinger Sturm im Fokus

Warth, Kartause Ittingen

Kunst

Ignaz Heinrich von Wessenberg

Konstanz, Wessenberg-Galerie